Die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte ist eine ziemlich gute Cash Back-Kreditkarte, obwohl sie nicht so „ultimativ“ ist, wie der Name schon sagt. Es gibt Kreditkarten von anderen Banken, mit denen Sie deutlich bessere Prämien und bessere APR-Sonderpreise erhalten. Wenn Sie jedoch wirklich eine Kreditkarte von der Santander Bank möchten, ist dies sicherlich kein schlechter Weg. Die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte ist eine der besten Kreditkarten, die von dieser Bank angeboten werden, und sie übertrifft viele andere Karten auf dem Markt.

Hinweis: Sie müssen kein aktueller Santander-Kunde sein, um diese Karte zu erhalten. Derzeit ist die Karte jedoch nur für Einwohner der folgenden Regionen erhältlich: Connecticut, Delaware, Maine, Maryland, Massachusetts, New Hampshire, New Jersey, New York, Pennsylvania, Rhode Island, Vermont und District of Columbia.

Bewertung: Ist die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte gut?

Die neu erschienene Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte ist eine anständige Kreditkarte, obwohl sich die Verbraucher nicht zu sehr über ihre Versprechen freuen sollten , keine Gebühren zu erheben . Was uns an dieser Kreditkarte am besten gefällt, ist die Cashback-Rate von 1,5%. Dies ist der neue Standardtarif, den wir von jeder neuen Kreditkarte erwarten, die auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Prämienmarkt eingeführt wird. Es ist auch ein schönes Plus für die Karte, ausländische Transaktionsgebühren zu beseitigen. Das kann es zu einem nützlichen Reisebegleiter machen, wenn Sie ins Ausland reisen. Bei den meisten anderen Kreditkarten wird normalerweise eine Gebühr von 3% erhoben, wenn Sie diese außerhalb der USA verwenden.

Gut für…Schlecht für…
Personen, die eine solide Cashback-Karte für den täglichen Gebrauch suchenOptimierer suchen das bestmögliche Angebot
Personen, die eine Kreditkarte speziell von der Santander Bank wünschenBonusjäger, die einen guten Anmeldebonus wünschen

Nun zu den Dingen, die uns an der Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte nicht so gut gefallen haben. Die beworbenen Merkmale der Karte, bei denen keine Vorauszahlungsgebühren, keine Rückzahlungsgebühren und keine Überweisungsgebühren anfallen, sollten mit einem riesigen Salzkorn belegt werden. Erstens gibt es zwar keine zusätzliche Gebühr für die Durchführung eines Vorschusses, aber die Karte hat immer noch einen extrem hohen Vorschuss-APR von 25,74%. Während die anfängliche Gebühr erlassen wird, verlieren Sie dennoch viel Geld, wenn Sie mit dieser Karte einen Vorschuss in bar abheben. Die Tatsache, dass für diese Karte keine Überweisungsgebühren anfallen, wird durch die Tatsache untergraben, dass der Promo-APR 3% beträgt. Bei den meisten anderen Kreditkarten mit Guthabenübertragungsfunktionen erhalten Sie einen Jahreszins von 0%, wodurch Sie viel mehr sparen, als Sie durch den Verzicht auf eine Überweisungsgebühr erhalten würden. Schließlich,

Fazit: Dies ist keineswegs eine schlechte Karte. Wenn Sie gerne mit Santander Bankgeschäfte tätigen, ist dies eine solide Cash-Back-Kreditkarte. Der andere große Werbepunkt dieser Karte ohne Transaktionsgebühren sollte jedoch nicht als großer Vorteil angesehen werden. Im Zusammenhang damit sind die Gebühren, auf die diese Karte verzichtet, für die meisten Verbraucher nicht so hilfreich.

Vorteile und Funktionen der Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte

Die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte bietet unbegrenzt 1,5% Cashback auf alle Einkäufe, egal wo Sie einkaufen. Diese Cashback-Rate gilt nicht für andere Arten von Transaktionen auf der Karte. Das bedeutet, dass Sie mit Saldotransfers und Bargeldvorschüssen keine Belohnungen erhalten.

Die Karte bietet Karteninhabern, die innerhalb der ersten 90 Tage nach Kontoeröffnung mindestens 500 US-Dollar für Nettoeinkäufe im Einzelhandel ausgeben, eine Gutschrift in Höhe von 100 US-Dollar. Dies ist ein mittlerer Kartenbonus unter Karten ohne Jahresgebühr. Wenn Sie sich als „Bonusjäger“ vorstellen, wissen Sie, dass Sie für andere Qualifikationen auf anderen gebührenfreien Karten bis zu 150 bis 200 US-Dollar für die gleichen Qualifikationen erhalten können.

Das größte Merkmal der Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte ist, dass auf alle Transaktionsgebühren verzichtet wird. Es gibt jedoch einige Probleme, auf die wir hiermit hinweisen möchten. Mit der Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte werden keine Jahres-, Saldotransfer-, Auslands-, Vorauszahlungs- oder Rückzahlungsgebühren erhoben. Von all diesen Vorteilen ist es wirklich nützlich, nur keine ausländischen Transaktionen oder jährlichen Gebühren zu haben. Obwohl es keine Vorauszahlungsgebühren gibt, ist es für Verbraucher immer noch nicht ratsam, mit dieser Karte Bargeldvorschüsse zu tätigen. Es gibt immer noch einen überdurchschnittlichen Jahreszins von 25,74% für Bargeldvorschüsse, der sofort anfällt. Die einzige Möglichkeit, den Vorschuss nicht zu bezahlen, besteht darin, dass Sie Ihr Guthaben sofort nach Abzug des Vorschusses abbezahlt haben. Rückzahlungsgebühren sind selten, https://www.reise-kreditkarte.com/reisekreditkarte/santander-1plus-visa-card/ und nur sehr wenige Verbraucher werden sich tatsächlich damit befassen müssen. Schließlich wird das Fehlen von Guthabenübertragungsgebühren, obwohl es gut ist, durch die Tatsache untergraben, dass diese Karte nicht wie viele andere Karten einen 0% Promo-APR für Guthabentransfers enthält.

Die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte bietet einen Intro-APR von 3% für Überweisungen innerhalb von 90 Tagen nach Kontoeröffnung. Da auf der Karte auch keine Überweisungsgebühren für das Guthaben anfallen, kann dies zu angemessenen Einsparungen für Verbraucher führen, die derzeit mit Schulden zu kämpfen haben. Es gibt jedoch auch andere Kreditkarten, die für deutlich längere Zeiträume einen Jahreszins von 0% bieten können. Wenn dies die einzige Funktion der Karte ist, an der Sie interessiert sind, empfehlen wir daher, sich anderswo umzusehen.

Wie lässt sich die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte mit anderen Kreditkarten vergleichen?

Die einzige Möglichkeit, festzustellen, ob eine Kreditkarte gut ist, besteht darin, zu wissen, wie sie mit anderen Optionen verglichen wird. Wir haben uns angesehen, wie sich die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte gegen einige andere führende Kreditkarten auf dem Markt behaupten kann.

Santander® Ultimate Cash Back Kreditkarte gegen Chase Freedom Unlimited®

Die Chase Freedom Unlimited® bietet wie die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte eine unbegrenzte Rückerstattung von 1,5% auf alle Einkäufe. Es gibt jedoch einige Dinge, die die Chase-Karte für die meisten Verbraucher zu einem unendlich attraktiveren Angebot machen. Erstens können neue Kartenmitglieder mit Chase Freedom Unlimited® 150 US-Dollar verdienen, nachdem sie innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung 500 US-Dollar ausgegeben haben. Zweitens, wenn Sie alte Schulden loswerden möchten, bietet Ihnen die Chase Freedom Unlimited® mehr Raum zum Atmen. Karteninhaber erhalten 15 Monate lang 0% Intro APR ab Kontoeröffnung bei Einkäufen und Überweisungen. Während für jede Überweisung eine Gebühr erhoben wird, werden Karteninhaber, die die vollen 15 Monate oder länger brauchen, um ihre Schulden zu begleichen, zweifellos finanziell die Nase vorn haben.

Ein letztes erwähnenswertes Merkmal ist, dass Chase Freedom Unlimited® eine Belohnungsrate bieten kann, die viel höher als 1,5% ist. Wann immer Sie die Karte verwenden, erhalten Sie Chase Ultimate Rewards (UR) -Punkte anstelle des tatsächlichen Cashbacks. Wenn Sie die Punkte gegen Cashback eintauschen, ergibt sich Ihre Prämienrate aus dem angegebenen 1,5% Cashback-Angebot. Wenn Sie diese Karte jedoch jemals mit einer anderen UR-Kreditkarte wie der Chase Sapphire Preferred® Card oder der Chase Sapphire Reserve® kombinieren, können Sie Ihre Punkte möglicherweise auf Flugmeilen oder Hotelpunkte übertragen, wodurch Sie viel mehr Wert daraus ziehen Sie. Diese Art von Belohnungspotential fehlt bei der Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte.

Chase Freedom Unlimited® Highlights

  • 1,5% Cashback-Angebot.
  • Teil der Ultimate Rewards-Kartenfamilie
  • Lesen Sie die vollständige Rezension

Santander® Ultimate Cash Back Kreditkarte gegen Citi Simplicity® Card – Keine verspäteten Gebühren

Wenn Ihnen der Aspekt „keine Gebühren“ der Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte gefällt, sollten Sie sich die Citi Simplicity®-Karte ansehen – keine verspäteten Gebühren. Wie der Name schon sagt, wird die Karte von einer der lästigsten Kartengebühren befreit – von verspäteten Gebühren. Während die meisten Karten, einschließlich der Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte, bei jeder verspäteten Zahlung zwischen 25 und 35 US-Dollar belasten, wird diese Gebühr mit der Citi Simplicity® Card – No Late Fees Ever gelöscht. Es wird weiterhin erwartet, dass Sie alle Ihre Schulden zurückzahlen. Das Fälligkeitsdatum auf dieser Karte ist jedoch flüssiger. Dies kann eine anständige Menge Geld für jeden sparen, der dazu neigt, ein bisschen vergesslicher zu sein. Wir empfehlen diese Art von Karte und Funktion besonders jedem, der vergisst.

Citi Simplicity® Card – Keine Höhepunkte bei verspäteten Gebühren

  • Kein Belohnungsprogramm
  • 0% Intro-APR für Einkäufe für 12 Monate ab dem Datum der Kontoeröffnung und 0% Intro-APR für Saldotransfers für 21 Monate ab dem Datum der ersten Überweisung, dann gilt ein APR von 14,74% – 24,74% (variabel)
  • Keine verspäteten Gebühren
  • Lesen Sie die vollständige Rezension

Vergleichen Sie die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte anhand Ihrer Ausgaben

Eine weitere gute Möglichkeit, die Santander® Ultimate Cash Back-Kreditkarte mit anderen Kreditkarten zu vergleichen, hängt von Ihren Ausgaben ab. Wir haben einen Taschenrechner entwickelt, mit dem Sie die geschätzten Prämien mehrerer Kreditkarten gleichzeitig vergleichen können. Geben Sie einfach Ihre geschätzten monatlichen Ausgaben nach Kategorien ein, indem Sie auf das Zahnradsymbol unten klicken. Unser Tool erledigt alle Berechnungen für Sie und berücksichtigt alle jährlichen Gebühren und Boni. Wir haben ein paar zusätzliche Kreditkarten in diese Liste aufgenommen, um den Kontext zu verbessern.